Bewusstseinsforschung

Die experimentelle Erforschung und die theoretische Konzeptualisierung des menschlichen Bewusstseins stellen diffizile Herausforderungen für Biologie, Medizin, Philosophie, Psychologie und andere Disziplinen dar. In den letzten Jahrzehnten wurden vielfältige Experimente durchgeführt und theoretische Konzepte erarbeitet, die seinem Verständnis näherbrachten, aber auch neue Probleme aufwerfen. Schon der berühmte Psychologe William James (1842-1910) erkannte die besondere Bedeutung der Erforschung veränderter Bewusstseinszustände für die Bewusstseinsforschung.